Kalender

Veranstaltungen laden

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung ist bereits vorbei.

5. Workshop: Einen Unterschied machen – Differenz und Differenzen in der Filmwissenschaft

11. Juni 2021

Freie Universität Berlin, 11. Juni 2021 ***online***

Der Workshop möchte die Produktion von Differenzen im Film und den produktiven Umgang mit ihnen in der filmwissenschaftlichen Praxis in den Blick nehmen. Gedacht ist an Erkundungen von Differenz, die thematisch und/oder methodisch angelegt sind oder auch das Verhältnis von Einzeldifferenzen zueinander fokussieren. Welche politischen Implikationen hat eine epistemologische Auseinandersetzung mit Kategorisierungen von Differenz? Inwiefern steht sie einer diskursiven Konjunktur entgegen, die eher die Auflösung von Differenzen impliziert bzw. propagiert? Worin besteht ein möglicher Gewinn gerade für die Filmwissenschaft? „Differenzen“ im Sinne von Meinungsverschiedenheiten schließlich können auch eine produktive Folie für eine Auseinandersetzung im Rahmen des Workshops bilden. Vorgesehen sind Kurzvorträge und Statements (von max. 20 Min.), die zur Diskussion und Kritik einladen.

Es werden die für 2020 angenommenen Beiträge präsentiert.

Programm

10.00 Uhr                               Begrüßung & Einführung

10.15 – 11.30 Uhr             Panel 1 

Bettina Henzler (Bremen)

Im (An-)Blick des Kindes: Konfigurationen der Fremdheit

Philipp Blum (Zürich)

In Differenz zu den Differenzen – Die Natur in der Kultur des Films

11.30 – 11.45 Uhr             Kaffeepause

11.45 – 13.00 Uhr             Panel 2

Golnaz Sarkar Farshi (Jena)

Film als Differenz: systemtheoretische Überlegungen zur Beobachtungsfunktion des Films

Maja Figge (Düsseldorf)

Filmische Entanglements: methodische Überlegungen zu einer komplexeren Untersuchung von Differenz/en

13.00 – 14.00 Uhr             Mittagspause

14.00 – 15.15 Uhr             Panel 3

Franziska Heller (Halle)

Dispositive historiografisch wirksamer Differenzen: Filmgeschichtliche Erfahrungsbildung in der digitalen Kultur

Olga Moskatova (Erlangen)

Small Screen Cinema. Mediale Differenzen und Zuschauer*innendifferenzen in postcinematischen Anordnungen

15.15 – 16.30 Uhr             Diskussion „Differenzen in der Filmwissenschaft“

Gespräch mit Julia Bee (Weimar), Nicole Kandioler (Wien) und

Alena Strohmaier (Marburg); Moderation: Linda Waack (Berlin)

16.30 – 16.45 Uhr             Kaffeepause

16.45 – 17.45 Uhr             Treffen der AG Filmwissenschaft

Moderation: Rasmus Greiner (Bremen)

Kontakt / Anmeldung bis zum 28.05.2021 per E-Mail an: ag-film-workshop2021@film.fu-berlin.de

***Programm als PDF***

Details

Datum
11. Juni 2021

Veranstaltungsort

Freie Universität Berlin
Log-In
Kontakt
Impressum