Zeitschriften

 

Augenblick. Konstanzer Hefte zur Medienwissenschaft will das gesamte Spektrum aktueller medienwissenschaftlicher Forschung, der Theorie, Geschichte und Ästhetik technischer Medien berücksichtigen

Film-Konzepte befasst sich mit dem Werk einflussreicher Filmemacherinnen und Filmemacher.

Frauen und Film, 1974 in Berlin gegründete und seit 1983 in Frankfurt ansässig, ist die Filmzeitschrift »Frauen und Film«  bis heute die einzige feministische filmtheoretische Zeitschrift Europas.

MEDIENwissenschaft: Rezensionen | Reviews ist als ein kritisches Forum konzipiert, das über die neuesten fachwissenschaftlichen Buchveröffentlichungen sowie über aktuelle Forschungsfelder berichtet.

montage AV – Zeitschrift für Theorie und Geschichte audiovisueller Kommunikation

ZfM – Die Zeitschrift für Medienwissenschaft betreibt eine kulturwissenschaftlich orientierte Medienwissenschaft, die Untersuchungen zu Einzelmedien aufgreift und durchquert, um nach politischen Kräften und epistemischen Konstellationen zu fragen. Sie wird getragen von den Mitgliedern der GfM

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>