Call for papers: #Lesen – Transformationen traditioneller Rezeptionskonzepte im digitalen Zeitalte

#Reading – Traditional Concepts of Literary Reception and their Transformation in the Digital Age

Internationale Tagung des DFG Graduiertenkollegs 1787
»Literatur und Literaturvermittlung im Zeitalter der Digitalisierung«

Göttingen, 29.09. – 01.10.2016

Wir planen eine internationale Tagung mit interdisziplinärer Ausrichtung, die das Phänomen Literaturrezeption nicht nur aus Sicht der Literaturwissenschaft betrachtet. Gerne möchten wir das Thema auch aus Perspektiven angrenzender Disziplinen in den Blick nehmen, etwa der Buchwissenschaft, Filmwissenschaft, Game Studies, Kognitionswissenschaft, Kulturanthropologie, Medienwissenschaft, Psychologie und Soziologie. Insbesondere freuen wir uns über Beiträge, welche die Tagung um kritische Positionen bereichern.

The conference language is German. However, individual presentations may be given in English. Read: Call for papers_eng

Vorschläge für Vorträge von max. 30 Minuten senden Sie bitte mit einer kurzen biographischen Angabe an grk1787[at]uni-goettingen.de. Einsendeschluss für die Abstracts (max. 400 Wörter) ist der 30.09.2015.

Call for Papers als PDF

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>